Ruth Gundula Dynow

Ausbildung

Erster Geigenunterricht mit 4 Jahren, Bratsche mit 17 Jahren, Mitglied im Rundfunk-Kinderchor Berlin und im Deutschen Musikschulorchester (jetzt: Deutsche Streicherphilharmonie). Studium in Basel, Frankfurt/M. und Berlin bei Hatto Beyerle und Ulrich Knörzer. 2004 künstlerisches Diplom an der UdK Berlin, 2006 pädagogisches Diplom mit Prädikat „sehr gut“. Mitglied im Gustav-Mahler-Jugendorchester von 1999 bis 2000. Seminaristin im Orchester der Deutschen Oper Berlin. Fortbildungen in Kinderchorleitung und Kinderstimmbildung.

Tätigkeit

Selbstständige Musikpädagogin seit 2002. Von 2006 bis 2018 an der Freien Musikschule Tiergarten und 2017/18 an der Musikschule Philharmonika Berlin. Mitglied der European String Teachers Association (ESTA). Tätigkeit als freie Musikerin im Neuen Kammerorchester Potsdam von 2001 bis 2018. Ruth Dynow ist Bratschistin des Duo Wilken, eines Streichduos mit dem Geiger Semion Gurevich.
Unterrichtssprachen sind Deutsch und Englisch.

Motivation

Meine Rolle als Instrumentallehrerin sehe ich im Ermöglichen von Musikalität. Singen spielt in meinem Unterricht eine wichtige Rolle, denn die menschliche Stimme ist ein Vorbild für natürliches, ausdrucksvolles Spiel. Für ein lebendiges Musizieren nutze ich Erkenntnisse der historischen Aufführungspraxis.
Ich lege Wert auf ganzheitliches Verstehen musikalischer Zusammenhänge und fördere dies durch eine fundierte musiktheoretische Ausbildung.

Frederik Bewer, Bürgermeister Angermünde (2017)

„Schöne Zeilen - herzlichen Glückwunsch! Federführend ihr Verdienst - dass ich auch begeistert war, hatte ich ihnen ja übermittelt.

Und Kultur ist ein ganz wichtiger Standortfaktor in unserem gesellschaftlichen Leben hier vor Ort! Schön, dass Sie mit Ihrer Arbeit dazu beitragen. Danke dafür!“

Horst Krause / Vater
Christian Mücke, Tenorsolist Weihnachtsoratorium (2017)

„Es war ein sehr schönes Konzert, ihr habt wirklich einen tollen Chor und eine vorbildliche Nachwuchsarbeit“

Louise Flores / parent
Katharina von Hoff (2017)

„Wunderbar-, wunderbar!!! Bin ganz begeistert! Was für eine wunderbare Musik! Hat mir nach einem anstrengenden Tag sehr gut getan.“

Diana Jones / Parent